Herz­lich Will­kom­men: Eugen Eliasch — Fach­arzt für Chir­ur­gie und Ortho­pä­die / Unfallchirurgie

Wir freu­en uns, dass Herr Eugen Eliasch, Fach­arzt für Chir­ur­gie und Ortho­pä­die / Unfall­chir­ur­gie unser Team ver­stär­ken wird. Herr Eliasch ist ein aus­ge­spro­chen erfah­re­ner Chir­urg im Bereich der mini­mal­in­va­si­ven Chir­ur­gie, spzi­ell der Her­ni­en­chir­ur­gie und besitzt gleich­zei­tig lang­jäh­ri­ge Erfah­rung im Bereich der Ortho­pä­die und Unfall­chir­ur­gie. Sein brei­tes Spek­trum, sowie die indi­vi­du­el­len Spe­zia­li­sie­run­gen wer­den sich her­vor­ra­gend in unse­re Pra­xis­phi­lo­so­phie integrieren.

Auf eine gute Zusam­men­ar­beit — Herz­lich Will­kom­men Eugen

Ver­ab­schie­dung: Dr. med. Jonas Hackl

Wir sagen Dan­ke und ver­ab­schie­den uns von unse­rem geschätz­ten Kol­le­gen: Dr. med. Jonas Hackl, der im Juli das CHIR­UR­GI­CUM Ber­lin ver­lässt. Wir wün­schen ihm auf sei­nem wei­te­ren pri­va­ten und beruf­li­chen Weg alles erdenk­lich Gute und freu­en uns auf eine Zusam­men­ar­beit auf ande­rer Ebe­ne. Tschüss Jonas

Das MVZ CHIR­UR­GI­CUM ist als Her­ni­en­zen­trum zertifiziert!

Wuss­ten Sie schon, dass wir bereits 2019 offi­zi­ell als Her­ni­en­zen­trum aus­ge­zeich­net wur­den? In Deutsch­land gibt es nur weni­ge Her­ni­en­zen­tren, die die hohen Qua­li­täts­stan­dards der Deut­schen Her­ni­en­ge­sell­schaft sowie die Häu­fig­keit der durch­ge­führ­ten spe­zia­li­sier­ten Ope­ra­tio­nen erfüllen.

Wir freu­en uns sehr Ihnen als Pati­en­ten die­ses geprüf­te Qua­li­täts­merk­mal lie­fern zu kön­nen. Die Her­ni­en­chir­ur­gie liegt seit der Grün­dung des CHIR­UR­GI­CUM Ber­lins im Fokus unse­rer Arbeit. Ent­spre­chend ent­wi­ckeln wir uns in die­sem Fach­be­reich ste­tig wei­ter und opti­mie­ren unse­re moder­nen Operationsverfahren.

Das MVZ CHIR­UR­GI­CUM wächst!

Nach­dem wir erfolg­reich im Okto­ber den neu­en Pra­xis­stand­ort in der Boze­ner Stra­ße 17,10825 Ber­lin Schö­ne­berg eröff­net und belebt haben, freu­en wir uns DAS TEAM auch fach­ärzt­lich wei­ter zu verstärken.

Aktu­el­le Mög­lich­kei­ten der Terminvergabe

Mit der Eta­blie­rung unse­res neu­en Pra­xis Stand­or­tes im Baye­ri­schen Vier­tel steht Ihnen eine sepa­ra­te tele­fo­ni­sche Erreich­bar­keit zur Ver­fü­gung. (030 / 864 966 50)

Neu­er Fach­arzt für Chir­ur­gie: Wir begrü­ßen Herr Münzberg

Wir freu­en uns seit 01.04.2020 einen neu­en Kol­le­gen im CHIR­UR­GI­CUM Ber­lin begrü­ßen zu dür­fen. Gre­gor Münz­berg ist Fach­arzt für Chir­ur­gie und wird unser Team mit sei­ner lang­jäh­ri­gen Erfah­rung im sta­tio­nä­ren und ambu­lan­ten Bereich unter­stüt­zen. Wir freu­en uns auf die Zusam­men­ar­beit. Herr Münz­berg war im Lau­fe sei­ner Kar­rie­re in ver­schie­de­nen Kli­ni­ken als Ober­arzt tätig und hat sich hier vor allem im Bereich der mini­mal­in­va­si­ven Chir­ur­gie pro­fi­liert. Wei­te­re Schwer­punk­te sei­ner Tätig­keit sind die Chir­ur­gie von Bauch­wand- und Leis­ten­brü­chen sowie die Prok­to­lo­gie. Wir wün­schen ihm einen guten Start.

Ver­ab­schie­dung: Danie­la Tröbs

Frau Danie­la Tröbs hat zum 01.04.2020 unser Ärz­te­team ver­las­sen. Wir dan­ken für die gute und inten­si­ve Zusam­men­ar­beit und wün­schen ihr bei ihren neu­en Her­aus­for­de­run­gen alles Gute. Wir wer­den chir­ur­gisch – kol­le­gi­al inten­siv ver­bun­den bleiben.

Kli­ma­an­la­ge

Zunächst ein­mal wün­schen wir Ihnen ein wun­der­ba­res, erfolg­rei­ches und vor allem gesun­des neu­es Jahr. 2020 wird auch bei uns ein Jahr der ste­ti­gen Ver­än­de­run­gen. Wir freu­en uns Ihnen in unse­ren Pra­xis­räum­lich­kei­ten am Emser Platz eine hygie­nisch ein­wand­freie Kli­ma­ti­sie­rung anbie­ten zu kön­nen. Die Pra­xis­um­bau­ten, die dazu nötig waren sind nun­mehr abge­schlos­sen. Der nächs­te Som­mer kann kom­men. Dies ist ein gro­ßer Schritt im Rah­men des Kom­forts für Pati­en­ten aber auch für uns Ope­ra­teu­re. Wir freu­en uns auf Ihren Besuch.

Her­ni­en­zen­trum

Da wir seit der Über­nah­me der Pra­xis und der Grün­dung des MVZ CHIR­UR­GI­CUM Ber­lin 2017 auf über 2000 erfolg­reich durch­ge­führ­te Her­ni­en­ope­ra­tio­nen in mini­mal­in­va­si­ver Tech­nik zurück­bli­cken kön­nen, freu­en wir uns beson­ders, dass wir nun­mehr das Her­ni­en­sie­gel der Deut­schen Her­ni­en Gesell­schaft (DHG) tra­gen dür­fen. Die­ses Sie­gel wird Ein­rich­tun­gen zuge­teilt, die qua­li­täts­ge­si­chert eine hohe Zahl an kom­pli­ka­ti­ons­lo­sen Her­ni­en­ope­ra­tio­nen durch­ge­führt haben. Damit wird für Sie auch als Pati­ent trans­pa­rent, dass Sie mit jeder Art von Her­ni­en (Nabel­bruch, Leis­ten­bruch, Nar­ben­bruch) bei uns rich­tig auf­ge­ho­ben sind. Die Ent­schei­dung, ob der Ein­griff dann ambu­lant oder sta­tio­när erfol­gen kann, wird mit Ihnen gemein­sam im Rah­men der The­ra­pie­pla­nung besprochen.

Tätig­keit in der Meoclinic

Im Jahr 2020 wer­den wir nach Jah­ren der her­vor­ra­gen­den Zusam­men­ar­beit die Sprech­stun­den­tä­tig­keit in der Meo­cli­nic Ber­lin been­den. Die stän­dig wach­sen­de Zahl an Pati­en­ten in der Pra­xis am Emser Platz zwin­gen uns nun zu die­sem Schritt. Wir haben wei­ter­hin die Mög­lich­keit Pri­vat­pa­ti­en­ten in der Meo­cli­nic zu ope­rie­ren. Unse­ren Pati­en­ten der letz­ten Jah­re ste­hen wir natür­lich jeder­zeit am Emser Platz zur Ver­fü­gung. Wir freu­en uns auch auf wei­ter­hin bestehen­den fach­li­chen Aus­tausch mit unse­ren Kollegen.